SEOCampixx 2015 Recap – eine Knowledge Bomb kommt selten allein

Und es begab sich zu der Zeit, dass ein Gebot vom SEOCampixx Meister Marco Jank ausging, dass die ganze SEO Welt sich wieder am Müggelsee versammeln sollte. Und viele machten sich auf seinem Ruf zu folgen…

SEOCampixx 2015 – ja, es war wieder richtig geil und ja, leider gingen die Tage viel zu schnell vorbei! Ein großes Dankeschön für eine richtige gute Zeit mit guten Freunden und Bekannten geht als allererstes erst einmal an Marco Janck und sein ganzes Campixx-Team, die es mal wieder geschafft haben zu dem eh schon genialen Event auch noch ein richtig geiles Rahmenprogramm auf die Beine zu stellen: Chili-Contest, Bubble Football, Wer wird SEOnär, Riesenkicker, Laser-Tag und vieles mehr wurde geboten! Hut ab und Dankeschön!

Ein weiteres Event aus der Kategorie „Fun-Veranstaltungen“ soll aber nicht unerwähnt bleiben, denn HanSEO und Ina Tarantina haben mit „Operation Müggelsee“ das Team Escape Konzept absolut genial auf der SEOCampixx umgesetzt. Sehr gerne nächstes Jahr wieder und gerne noch kniffiliger! Nur am Rande soll erwähnt werden, dass unser Team bestehend aus Rhea, Heiko, Toni, Tim und mir mit nur 11 Minuten als schnellstes Team den Sieg nach Hause fahren durfte 😉

Vielen Dank auch an meine „SEO-Haus-Mitbewohner“ Ben „Penaltychecker“ Küstner, Johannes „Rabattzauberer“ Hansen und Heiko „Schlüsselmeister“ Höhn! Es war mir mein Fest! Übrigens für alle als absoluter Pro-Tipp für die nächste Campixx: Einfach mal ein Hause im Ferienpark „Rübezahl“ am Müggelsee buchen! Eine absolut kostengünstigen Alternative zu jedem Hotel mit jedem erdenklichen Komfort: Sauna, 3 Badezimmer, Whirlpool, Grill und so weiter… Und vielen Dank für die SEO-Haus Sesssions, die richtig guten Tipps und Insights & für die absolut geniale Gespräche! Ich sag nur #knowledgebombs! Jungs, wir haben gerockt!

SEOCampixx 2015 - Drop the Knowledge Bomb

SEOCampixx 2015 – Drop the Knowledge Bomb

Aber neben der ausgelassenen Abendgestaltung waren ein paar richtig gute Sessions dabei von denen ich hier gerne berichten will:

Die erste Session am Samstag morgen war für mich die Session von Sebastian Blum zum Thema „WordPress professional“ in der er ganz gutes Basis-Wissen zum Thema WordPress und WordPress Multisites vermittelte.

Die zweite Session war direkt eines der absoluten Highlights an diesem Tag: Malte Landwehr hielt seine Session mit dem Thema „45 Tools in 45 Minuten“ und präsentierte viele Tools, die dem Publikum teilweise noch völlig unbekannt waren. Hut ab! Ein richtig geile Zusammenstellung von Online Marketing Tools.

Die nächste Session am Samstag war von Knut Barth und Matthias Plankl zum Thema „Technisches SEO – Bekommt wieder Bedeutung?“. Die beiden präsentierten einen guten Überblick zu allen Teildisziplinen des Technischen SEOs.

Die vorletzte Session am Samstag von Michael Göpfert mit dem Titel „Firebug, Selenium & Excel für Testing und Befüllen von CMS“ ist leider aus mir unbekannten Gründen ausgefallen, aber was solls…

Den letzte Vortrag vom Samstag hielt Maximilian Schirmer mit dem Titel „Daten statt Raten – Affiliate Methoden für Fortgeschrittene“. Maximillian zeigte auf dieser Session wie er auf tarife.at ein komplexes Tracking Systeme implementiert hat um einiges mehr über seine Besucher und vor allem über eine konvertierenden Besucher zu erfahren um darauf basierend Kampagnen besser aussteuern zu können. Hut ab, sehr geil gemacht und absolut nachahmenswert!

Nachdem meine SEO-Haus Mitbewohner sich am Freitag schon beim Bubble Football bewiesen hatten, stand am Samstag Abend Chili – Contest, Wer wird SEOnär und Riesenkicker an. Darüberhinaus fand am Samstag Abend das Team Escape Event „Operation Müggelsee“ statt, dass ich aber schon weiter oben erwähnte habe… Ein weiteres Highlight am Samstag war auf jeden Fall die Laser-Tag Battle, rockt einfach total!

SEOCampixx2015 - Laser Tag Battle

SEOCampixx2015 – Laser Tag Battle

Samstag Nacht überraschte Christian „Sülli“ Süllhöfer mit einer Midnight – Session zu seinem Vortrag „Linkbuiding für Affiliates im Adult Bereich“. Hier wurden quasi #Knowledge-Atombomben nach einander gedroppt. Es war uns ein Fest. Ich hoffe nur er hat sein Hotelzimmer wieder halbwegs sauber bekommen 😉

Nach der etwas anstrengenden Nacht began meine SEOCampixx am Sonntag dann erst mit dem zweiten Slot und ich hab mir die Session von Marius Fröchling zum Thema „Praxis: Eigenes SEO Projekt in der Nische – Die Vorzüge“ herausgesucht. Marius gab hier richtig gute Insights aus seinem Projekt www.seniorenbedarf.info. Vielen Dank dafür!

Bevor ich dann endlich dran war habe ich noch den Vortrag von Thomas Hönscheid mit dem Themaa „Expired Domains – Tipps & Tricks“ besucht. Thomas hat einen schönen Einblick in die Thematik Expired Domains gegeben und die nachfolgende Diskussion war auf jeden Fall sehr inspirirend.

Und dann war es endlich so weit, ich durfte meinen ersten Vortrag auf der SEOCampixx halten und ich muss gestehen, es hat richtig Bock gemacht. Ich hatte mir als Thema „Technical SEO for Beginners“ ausgesucht und einen kompletten Überblick über alle Technical SEO Themen inklusive vielen Code Beispielen gegeben. Die Folien findet ihr hier:

Leider hatten wir uns hier und da bei einem Thema verquatscht, so dass ich am Ende etwas überzogen habe. Aber ich glaube das Publikum der Session hat es mir nachgesehen. Das Feedback war auf jeden Fall gut…

<

Den letzten Vortrag der diesjährigen SEOCampixx besuchte ich dann von Bianca Zang zum Thema „SEO Projekte in agiler Entwicklung nach SCRUM“. Herzlichen Dank Bianca für eine umfassenden Einblick in die SCRUM Prozessse. Wir verwenden zwar ebenfalls agile Entwicklung, aber eine andere Sichtweise auf das Thema und viele Tipps sind goldwert. Danke dafür!

Und dann war sie auch leider wieder vorbei, die SEOCampixx 2015. Ben und ich machten uns auf zum Berliner Ostbahnhof und warfen dann dort noch einen Burger ein, bevor uns der Zug dann wieder heimfährts fuhr…

Vielen Dank an Ben Küstner von penaltycheck.de, Johannes Hansen von rabattzauber.de, Heiko Höhn von funktion5.de, Sebastian Gebert von handybus.de, Markus & Nadine, Christian Süllhöfer von zweidoteins.de, Nicolas Sacotte von dynapso.de, Fabian Rossbacher von seo-day.de, Felix Beilharz, Carsten Hinrichs von hinrichs-medien.de, Christopher Wagner von 1aseo.de, Rene Dehmant von sistrix.de, Danny Linden von onpage.org, Stephanie Ludermann von wortalarm.de, Rhea Moore, Roger Herbst von wono.de, Frank, Thorsten Loth von omfire.de, Torben Leuschner von was-soll-ich-schenken.net, Gerald Steffens von sosseo.de und ganz ganz ganz viele andere…

Hier findet Ihr noch eine Liste weiterer Recaps:

Jan Berens ist seit über 12 Jahren im Online Marketing tätig und schreibt auf seinem Blog www.janberens.de über aktuelle Online Marketing Themen und die Technischen Details dahinter. Zu seinen Stationen in den 12 Jahren gehören unter anderem die Fliks GmbH, die ad-cons GmbH und die douglas Holding. Jan Berens ist Speaker auf zahlreichen SEO Stammtischen und Online Marketing Events und hält Vorträge und Workshops zu den Themen "Technical SEO" und "Tracking Methoden".





10 Comments

  1. Antworten

    […] SEO Campixx 2015 Recap – Und es begab sich zu der Zeit, dass ein Gebot von dem SEO Campixx Meister Marco Jank ausging, dass die ganze SEO Welt sich wieder am Müggelsee in Berlin versammeln sollte. Weiter… […]

  2. Antworten
    SEO Campixx - Unser Recap 18. März 2015

    […] Jan Berens: http://www.janberens.de […]

  3. Antworten
    Ines 18. März 2015

    Hi Jan,

    Deine Session bzw. Dein angenehmer Vortragsstil hat mir sehr gut gefallen!

    Allerdings wirklich schade, dass wir uns verquatscht haben 😉 wäre gerne noch etwas tiefer in einige Themen eingetaucht.

    War trotzdem toll! Vielen Dank dafür.

    LG Ines

    • Antworten
      Jan Berens 18. März 2015

      Hey Ines, vielen Dank für Dein Feedback! Eigentlich hatte ich auch vor einige Punkte etwas ausführlicher zu behandeln, aber die Zeit raste. 😉 Nächstes mal… Auf ein baldiges Wiedersehen! LG Jan

  4. Antworten
    Achim Kilgus 19. März 2015

    Ich fand, Dein Vortrag war gar nicht Basis-Wissen, sondern mehr: wirklich alles Wichtige wurde da aufgeführt. Wenn das alles umgesetzt wird und umgesetzt werden kann, ist man schon einmal ein großes Stück voran gekommen. Deine Session und andere haben gestern in einem Recap online gestellt unter https://www.webmanager.net/2015/03/seo-campixx-2015-short-recap-der-webmanager-gmbh/ Viel Spass beim Lesen.

  5. Antworten
    Recapsammlung - : 19. März 2015

    […] janberens.de […]

  6. Antworten

    […] SEOCampixx 2015 Recap – eine Knowledge Bomb kommt selten allein – von Jan Berens […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *